30. August 2017

Auch ein Feuerwehrmensch hat mal klein angefangen...

Luftrettung

Im Gespräch mit Tobias Bauer

Übergabe des Wanderwimpels

Zum 24. mal fand das Zeltlager der Jugendfeuerwehr der Stadt Erfurt, in diesem Jahr in Marbach, statt. Ich habe mir die Zeit genommen, beim Abschlussappell dabei zu sein.

Beim jährlichen Zeltlager der Jugendfeuerwehr wird aber nicht nur gefeiert und gesellig beisammen gesessen. Sondern verschiedene Feuerwehrübungen durchgeführt und an unterschiedlichen Stationen Wissen über Technik und Einsatzmittel vermittelt. Davon konnte ich mich gleich zu Beginn meines Besuches überzeugen: Die kleinen "Feuerwehrlehrlinge" schauten gerade einer Rettung "aus der Luft" zu. Mithilfe eines Kranes und einer speziellen Bahre wurde eine Person von einem Dach geholt.

Mit dem Leiter des Amtes für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz der Stadt Erfurt, Tobias Bauer, sprach ich über die aktuelle Situation bei den Jugendfeuerwehren der Stadt. Bauer lobte die Jugendarbeit und bedankte sich auch für die Unterstützung aus der Politik, bei der er immer ein offenes Ohr für seine Anliegen fände.

Zum Abschlussappell wurden dann verschiedene Preise und Pokale verliehen. Die Jugendfeuerwehr aus Marbach hatte dieses Jahr in der Gesamtheit aller Übungen die Nase vorn und bekam neben einem Pokal auch den Wanderwimpel des Stadtverbands der Jugendfeuerwehr überreicht.

Zur Bilderstrecke geht es HIER.

Quelle: http://www.blechschmidt-andre.de/nc/herzlich_willkommen/aktuell/detail/artikel/auch-ein-feuerwehrmensch-hat-mal-klein-angefangen/