7. November 2017

Familienfest Martini

Auch Tedddy's mögen Lampions

Im Gespräch

Die Feuerwehr nutzte das Fest zu einer "Übung"

Feuerzauber

Beim traditionellen Martinifest des Melchendorfer Marktes zeigte sich wieder, wie wichtig offene Freizeitangebote für junge Familien in Wohnungsnähe sind.

 

Schon eine halbe Stunde vor Beginn begann sich der Platz oberhalb des Einkaufszentrums zu füllen. Viele junge Eltern waren mit ihren Kindern unterwegs und wie immer war der Fantasie bei der Gestaltung der Lampions keine Grenzen gesetzt.

 

Dabei beschränkte sich der Zuschauerkreis nicht auf das Umfeld des Centers. Der Ortsteilrat Herrenberg hatte einen kleinen Lampionumzug organisiert, vom Wiesenhügel waren Eltern herübergelaufen. Auf Nachfrage, warum sie gekommen wären nannten die meisten die überschaubare Größe, keine Fahrtkosten oder einfach die Gelegenheit, einen "Familienausflug" für wenig Geld machen zu können.

 

Das Programm war für die großen und kleinen ZuschauerInnen interessant und abwechslungsreich. Die Feuershow (mit Verspätung, weil durch einen Stau auf der Autobahn aufgehalten), Blasmusik und natürlich das abschließende "Lampionglühen" wurden von vielen fröhlichen Augen verfolgt.

 

 

 

Quelle: http://www.blechschmidt-andre.de/nc/herzlich_willkommen/aktuell/detail/artikel/familienfest-martini/