8. März 2017

Macht JEDEN Tag zum FRAUENTAG...

... lautet der Slogan der LINKEN zum heutigen Internationalen Frauentag. Das ist absolut richtig und muss als politische Forderung immer wieder auf die Tagesordnung gesetzt werden. Dennoch sollte nicht vergessen werden, an diesem Tag die Frauen besonders zu ehren. Und sei es einfach "durch die Blume"...

Das tue ich an diesem besonderen Tag sehr gern und ich suche auch mit Absicht Orte, an denen ich ein besonderes "Dankeschön" sagen möchte. Deshalb habe ich heute Morgen zu Beginn der Frühschicht den Kolleginnen im katholischen Krankenhaus St. Nepomuk mit einer Nelke empfangen. Ich war erstaunt, wie viele Frauen freudig überrascht waren und das einige noch gar nicht an diesen besonderen Tag gedacht hatten. Es gab viele, leider viel zu kurze, Gespräche in denen ich auch auf die Bedeutung dieses Tages im politischen Alltag hinweisen konnte.

Mehr Zeit zum Gespräch hatte ich am Nachmittag in der ARTIS-Service-Wohnanlage am Erfurter Südpark. Mit freundlicher Unterstützung des Servicepersonals besuchte ich die Gruppe der "Gehirnjogger" und einige Seniorinnen in ihren Wohnungen. Auch hier gab es viele überraschte Gesichter und ich hatte oft genug Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass allein das Lebenswerk der alten und älteren Damen Grund genug für eine Ehrung ist.

Quelle: http://www.blechschmidt-andre.de/nc/herzlich_willkommen/aktuell/detail/artikel/macht-jeden-tag-zum-frauentag-2/