20. November 2017

Vielfalt der Kulturen - Wie ein Miteinander funktionieren kann

Tänze aus Vietnam

Russisch-jüdisches Theater

Chorgesang aus der Ukraine

"Fighting fpr peace"

Ein Dankeschön an die Organisatorin Tamara Barabasch)

Die Ortsgruppe Erfurt des Vereins der Russen in Deutschland hatte einen Nachmittag unter dem Titel "Vielfalt der Kulturen" organisiert. Ich war überrascht von der Zahl der Teilnehmenden - und sehr erfreut über den unkomplizierten Umgang mit den unterschiedlichen kulturellen Eigenheiten.

Erfrischend vielfältig, teilweise hochprofessionell und künstlerisch anspruchsvoll - das war der Nachmittag "Vielfalt der Kulturen" den die Ortsgruppe des Vereins der Russen in Deutschland in den Räumen der jüdischen Gemeinde organisiert hatte.

Tanzgruppen und Chöre aus verschiedenen Ländern und Kontinenten, Musik, Gesang und Theater in den verschiedensten Sprachen: wer diese Veranstaltung besucht hatte, der konnte sich ein Bild von den unterschiedlichsten kulturellen Angeboten in Thüringen machen.

Da waren unter anderem ein jüdisches Theaterensemble, dessen Akteure auch diejenigen verstanden, die der russischen Sprache nicht mächtig waren. Die russisch-ukrainische Gruppe "Matrjoschka" mit geistig-weltlichen Liedern begeisterte durch ihren perfekten Chor- und mehrstimmigen Gesang und eine afrikanischen Trommelgruppe steckte mit ihrer Fröhlichkeit die ZuhörerInnen an.

Ein nachahmenswerter und abwechslungsreicher Nachmittag, für den ich mich im Anschluss auch bei der Organisatorin, Tamara Barabasch, mit einer kleinen Unterstützung bedankt habe.

Quelle: http://www.blechschmidt-andre.de/nc/herzlich_willkommen/aktuell/detail/artikel/vielfalt-der-kulturen-wie-ein-miteinander-funktionieren-kann/