22. Dezember 2017

„Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun“

„Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun“

Das Jahr 2017 wird aus meiner Sicht durch dieses Zitat des französischen Dichters und Denkers Jean-Baptiste Molière sehr gut beschrieben. Ich beziehe das nicht nur auf die Politik, sondern auch auf unser gesellschaftliches Handeln.

Lassen wir die Dinge deshalb im kommenden Jahr nicht einfach auf sich beruhen, mischen wir uns ein. Setzen wir gemeinsam Zeichen für Solidarität, Integration und eine bunte Gesellschaft. Lassen wir nicht zu, dass diejenigen, für die der Gartenzaun oder die Türschwelle bereits die Grenze des eigenen Handelns bestimmt, die Meinungsführerschaft übernehmen.

Ich vertraue auf unsere gemeinsame Kraft und unseren Willen und wünsche Ihren und Ihren Familien besinnliche Feiertage und einen gesunden Start in das Jahr 2018.

Ihr André Blechschmidt

Quelle: http://www.blechschmidt-andre.de/nc/herzlich_willkommen/aktuell/detail/artikel/wir-sind-nicht-nur-verantwortlich-fuer-das-was-wir-tun-sondern-auch-fuer-das-was-wir-nicht-tun/