16. Dezember 2016

Ein fröhlicher Weihnachtsbasar mit ernstem Hintergrund

Ein buntes Angebot von Kindersachen auf dem Basar

Der Hinweis auf die Teilnahme an der Aktion "Weihnachtswunder"

Bei der Auswahl

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Freude, und der Familie! Für einige Familien ist diese Zeit allerdings besonders schwer, weil ihr Kind todkrank ist.

Im Thüringer Wald gibt es eine Einrichtung, in der diese Familien dem Arzt- und Krankenhausalltag entfliehen und individuelle Hilfe bekommen. Das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz bietet dazu sowohl ambulante als auch stationäre Unterstützung an. Mehr zu der Einrichtung und den Angeboten finden Sie HIER.

Und die Grundschule am Wiesenhügel hat sich entschlossen, sich mit den Erlösen der Aktion "Weihnachtswunder" des Radiosenders Landeswelle Thüringen anzuschließen, die dieses Haus unterstützt (mehr zur Aktion HIER).

"Wir wollen, dass unsere Spende möglichst direkt ankommt" erklärt mir die Schulleiterin, Frau Wenig, den Grund für ihr Engagement. Und die Schulkinder hätten auch einen direkten Bezug zu diesem Thema, da ein Schulkind mit seiner Familie bereits einmal eine Zeit dort verbringen konnte.

Ich denke, besser kann man die weihnachtliche Idee und Geschenke nicht miteinander verbinden und habe ebenfalls 50 Euro gespendet. Insgesamt kamen so rund 550 Euro zusammen und ich kann den Eltern vom Wiesenhügel nur Danke sagen.