4. Dezember 2017

UDATE! Die Quatschband Sonnenschein macht eine CD!

Ich habe diese besondere "Band" zum ersten Mal am Radiocontainer von Radio F.R.E.I. auf dem Melchendorfer Markt gehört. Und habe mich anstecken lassen vom Spaß der Kinder am Singen und Musikmachen. Deshalb habe ich mich auch an der Geldsammlung für die erste CD der Gruppe beteiligt.

Die Band über sich selbst: Die Quatschband Sonnenschein besteht zur Zeit aus über 15 Grundschulkindern. Sie entstand vor 4 Jahren als Nachmittagsangebot der Integrativen-Montessorischule Erfurt. Hier probt sie jeden Montag, singt und textet ihre eigenen Songs und verbreitet im Schulhaus kräftig Stimmung und gute Laune. In der Quatschband ist jedes Kind der Schule willkommen. (...)

Das Besondere an der Quatschband ist, dass Sie schon im Grundschulalter eigene Songtexte und auch Melodien erfindet. "Wir singen nichts von Rolf Zuckowski, denn wir haben eigene Ideen und die machen eh viel mehr Spaß." Auch spielen die Kinder Instrumente, entdecken ihr goldenes Kehlchen und lassen ihrer Rampensau freien Lauf. Für die Entstehung eines Liedes braucht es nicht nur verrückte Ideen, kluge Reime und Freude am Singen und Musizieren. Für einen Song müssen sich alle auch gut absprechen und einigen.

Unser größter Wunsch ist es, dass auch viele andere Kinder unsere Lieder hören können. Ja, wir wollen berühmt werden! Dazu möchten wir gern eine CD mit 12 bis 15 unserer Lieblingshits aufnehmen, die vielleicht sogar einmal im Kinderradio zu hören sind. Deshalb wollen wir uns damit ganz besonders große Mühe geben. Wir haben richtige Profimusiker aus dem Zughafen in Erfurt und den Produzenten der Musikfabrik gefragt, die uns gerne dabei unterstützen. (Quelle: www.quatschband-sonnenschein.de)

Ich habe zur Unterstützung 5 CD's vorbestellt und hoffe, dass die Kinder den nötigen Geldbetrag für die Produktion zusammen bekommen. Helfen auch Sie mit! Klicken Sie HIER!

UPDATE: Am 22.09.2017 berichtete die Thüringer Allgemeine von diesem Projekt. Den Artikel können Sie HIER nachlesen.