Pressearchiv

 
27. September 2010 Presse/André Blechschmidt/Dr. Birgit Klaubert/Medien

"Nur noch zwei Bomben bis zum Abendessen"

Zum heutigen Praxisseminar "Faszination Computerspiele: Spannungsfeld zwischen Jugendkultur und Jugendschutz", zu dem die Thüringer Landesmedienanstalt eingeladen hatte, erklären Dr. Birgit Klaubert, Kulturpolitikerin, und André Blechschmidt, medienpolitischer Sprecher der Linksfraktion: "Die Faszination von Computerspielen, auch sogenannter... Mehr...

 
27. September 2010 Presse/André Blechschmidt/Medien

Soziale Staffelung statt Pauschale!

Zur Forderung der FDP, die Rundfunkgebühr durch eine Abgabe zu ersetzen, die von den Finanzämtern personenbezogen eingezogen wird, erklärt André Blechschmidt, medienpolitischer Sprecher der Linksfraktion:  Mehr...

 
24. September 2010 Presse/André Blechschmidt/Inneres/Gesellschaft-Demokratie

Blechschmidt: Reform des Ministergesetzes überfällig

André Blechschmidt, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE, kritisiert die Landesregierung für ihre "nicht hinnehmbare Untätigkeit bei der Reform des Thüringer Ministergesetzes".  Mehr...

 
21. September 2010 Presse/André Blechschmidt/Medien

Kindermedienland Thüringen in Gefahr

Der medienpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, André Blechschmidt , sieht die kontinuierliche Fortentwicklung des Kindermedienlandes Thüringen in großer Gefahr.  Mehr...

 
21. September 2010 Presse/André Blechschmidt/Haushalt-Finanzen

Keine Funktionszuschläge aus Fraktionsmitteln

Anlässlich der gegenwärtig in anderen Bundesländern geführten öffentlichen Diskussion um die in verschiedenen Landtagen gezahlten Zuschläge aus Fraktionsmitteln für Funktionen innerhalb der Fraktionen, betont der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, André Blechschmidt: Mehr...

 
3. September 2010 Presse/André Blechschmidt/Gesellschaft-Demokratie

Blechschmidt: Mehrheit des Justizausschusses betreibt undemokratische Abschottungspolitik

André Blechschmidt, parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Justizausschuss, kritisiert die "schwarz-rosa Ausschussmehrheit" scharf für ihre "undemokratische Abschottungspolitik gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern". Mehr...