Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Bildrechte: WDR

Die Sendung mit der Maus wird 50!

Ein Urgestein der deutschen Fernseh- und Medienlandschaft feiert Geburtstag: Die Sendung mit der Maus wird am 07. März 50 Jahre alt. Anlass für die ARD am 06.03.21 eine große Geburtstagsgala zu veranstalten und für den WDR am 07.03. den ganzen Tag Maussendungen auszustrahlen.

Es dürfte in Deutschland kaum einen Menschen geben, der nicht auf die eine oder andere Art mit der Maus, dem Elefanten oder der Ente in Berührung gekommen ist. Als Kind, Eltern oder als Großeltern. Die Erklärfilme sind kurz, einprägsam und - bevor der Begriff überhaupt in Mode kam - in leichter Sprache verfasst.

Dabei lässt das Redaktionsteam um die Maus-Urgesteine Armin Maiwald und Christoph Biemann kaum ein Thema aus. Produktionsabläufe werden erklärt (legendär: "Wie kommen die Streifen in die Zahnpasta?"), Politik (Kinderarmut), Geschichte (Mittelalter-Maus), Gesellschaft (Jugendgericht) oder die unterschiedlichsten Länderausgaben.

In der Jubiläumsausgabe der „Sendung mit der Maus“ am 7. März macht das Moderationsteam eine Reise in die Zukunft, um herauszufinden, wie sich die Welt in den nächsten 50 Jahren entwickeln wird.

Das gesamte Programm kann man HIER nachlesen, den Trailer zur Jubiläumssendung HIER anschauen.