Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Dichtes Gedränge und lautes Geschnatter herrscht im Entenhafen im Wahlkreisbüro

Diese Enten lassen sich nicht vom Corona-Virus stoppen - Virtuelle Entenschau in Erfurt-SüdOst

Im Augenblick wirkt alles sehr ernst und für Kinder vielleicht auch manchmal beängstigend. Aber auch in Zeiten der Krise sollten wir unseren Humor nicht verlieren und vielleicht der einen oder anderen Aktion mit einem Augenzwinkern begegnen. Und deshalb möchte ich zusammen mit meinem Team zu einer "Virtuellen Entenschau in Erfurt Südost" aufrufen.

Und wie soll diese Aktion funktionieren? In der Zeit vom 11. bis zum 16. Mai 2020, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr, besteht die Möglichkeit, sich an einem Infostand im Einkaufszentrum Melchendorfer Markt eine Plastikente abzuholen. Diese kann bemalt oder mit Bastelarbeiten verschönert und umgestaltet werden. 

Wer möchte, schickt ein Foto seiner Ente per Mail bis zum 24. Mai 2020 an das Wahlkreisbüro des Abgeordneten (entenschau@blechschmidt-andre.de) und nimmt damit an einem virtuellen Wettbewerb teil. Eine Jury wird die Fotos bewerten und die Gewinner erhalten im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung, bei der die Enten präsentiert und prämiert werden, einen von 10 attraktiven Sachpreisen.

Die Fotos der prämierten Exemplare und besonders von ausgefallenen Kreationen werden später auch im Rahmen einer Fotoausstellung zu sehen sein.

Enten bekommt man auch im:

# FamilyClub (Am Drosselberg 26)

# Jugendhaus Drosselberg und Streetwork-Kontaktstelle Süd (Am Drosselberg 24)

# Kinder- und Familienzentrum JUMPERS (Ernst-Haeckel-Str. 15)

# Jugendhaus Wiesenhügel (Färberwaidweg 10)

# Stadtteilzentrum Herrenberg (Stielerstr. 3)

# Jugendhaus Musik-Fabrik (Ausweichquartier Kolpingschule, Hirnzigenweg 31)

Hinweis auf die Teilnahmebedingungen: Mit der Einsendung der Fotos wird der Veröffentlichung der Bilder in digitalen und Printmedien mit der Angabe des Vornamens und des Alters des Kindes zugestimmt. Eine Speicherung von Kontaktdaten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit dem Wahlkreisbüro und werden nach Ende der Aktion gelöscht.