Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Frauentag: Frauenrechte stärken!

Die rechtliche, ökonomische und soziale Gleichstellung der Frauen zu erreichen und Geschlechtergerechtigkeit herzustellen, braucht auch heute noch Courage, Mut und Tatkraft. Und die Entschlossenheit, vermeintliche Unmöglichkeiten nicht hinzunehmen. Das wird jetzt erneut anlässlich des Internationalen Frauentages deutlich, bei dem Aktivistinnen verschiedener europäischer Länder zu einem Frauenstreik aufgerufen hatten.

Ich finde es richtig, dass aktuell wieder viel in Bewegung gerät, zum Beispiel die breite Debatte um ein Paritätsgesetz (zur Quotierung der Landeswahllisten der Parteien), das Rot-Rot-Grün auch in Thüringen einführen will, die Forderung vieler tausender Frauen für Selbstbestimmung, die Streichung des Paragrafen 219a (des sogenannten Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche; dabei geht es eigentlich um ein Informationsverbot) und die am 8. März mit verschiedenen Aktionen deutlich werdende Wiederbelebung des Frauenstreiks in Deutschland, ist ermutigend und bestärkend.

Ich hoffe, dass sich zahlreiche Menschen (und nicht nur Frauen!) an den verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen beteiligen.