Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Jetzt muss diese Bude endlich dicht gemacht werden!“

Der Übergriff auf drei Mitbürger aus Genua am Samstagmorgen hat mich tief betroffen gemacht. Drei Mitbürger aus Genua sind gegen 3.00 Uhr am ehemaligen Herrenberg-Center vorbei gelaufen und wurden von 10 bis 12 Personen angegriffen und körperlich attackiert. Zwei der drei Männer wurden dabei verletzt, einer schwer. In dem Gebäude befindet sich seit längerem ein Nazitreffpunkt Die Konsequenz aus dieser Tat kann nur lauten: „Jetzt muss diese Bude endlich dicht gemacht werden!“

Aber ich möchte auch mein Mitgefühl für die Opfer ausdrücen: „Ich bedauere sehr, was diesen drei Männern widerfahren ist und hoffe auf ihre baldige Genesung“. In Deutschland müssten alle Menschen, gleich welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe oder sexueller Ausrichtung, sicher sein.

Ich sage: „Egal ob III. Weg oder Neue Stärke, das sind lupenreine Nazis, für die es keinen Platz in unserer Zivilgesellschaft gibt“. Am Herrenberg hat sich gezeigt, wie ein Nazitreffpunkt im Laufe der Zeit die Gewaltbereitschaft der Besucher steigert und es schließlich zur Eskalation mit tätlichen Übergriffen kommt.

„Diese Nazis stehen explizit für Gewalt nicht nur gegen Objekte sondern auch gegen Menschen, die nicht ihrem Weltbild entsprechen. Sie wollen Angst erzeugen. Dem müssen wir alle entschieden entgegentreten.“