Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kammwegfest 2016

OB Bausewein wird vom "Goldenen Spatz" begrüßt.

Traditionell findet das Kammwegfest, das in diesem Jahr bereits zum 23. Mal durchgeführt wurde, am Kammweg auf der Fläche vor der derzeit geschlossenen Stadtteilbibliothek statt. Mit viel Eifer und großem Elan wurde das diesjährige Kammwegfest vorbereitet. Es stand diesmal unter dem thematischen Motto "Unterwasserwelt". Großes Rätselraten hatte deshalb die Frage ausgelöst, wer die Rolle des Kapitäns übernehmen würde.

Traditionell findet das Kammwegfest, das in diesem Jahr bereits zum 23. Mal durchgeführt wurde, am Kammweg auf der Fläche vor der derzeit geschlossenen Stadtteilbibliothek statt. Mit viel Eifer und großem Elan wurde das diesjährige Kammwegfest vorbereitet. Es stand diesmal unter dem thematischen Motto "Unterwasserwelt". Großes Rätselraten hatte deshalb die Frage ausgelöst, wer die Rolle des Kapitäns übernehmen würde.Der Ortsteilbürgermeister vom Herrenberg, Herr Czentarra, in dessen Händen alle Fäden zusammen liefen, sagte aber kategorisch: "Ich bin das nicht".

Das Fest wurde durch die Stadtteilkonferenz Erfurt Südost unterstützt und mitgetragen und wäre ohne diese undenkbar gewesen. So wurden zahlreiche Angebote zum Basteln, Schminken, Spielen, und sonstiger Betätigung für Kinder angeboten. Auch für das leibliche Wohl gab es vom Kuchen bis zur Bratwurst ein gutes und breites Angebot. Wie auch in den letzten Jahren war eine tolle Bühne aufgebaut, auf der ein ansprechendes Programm dargeboten wurde. Die Kids hatten es teilweise schwer sich auszusuchen, welches Angebot sie nutzen wollten. Selbst der Oberbürgermeister, der sich das bunte Treiben vor Ort ansehen wollte, war überrascht von der Vielfalt und wurde nicht nur vom Ortsteibürgermeister, sondern auch vom "Goldenen Statzen" begrüßt.

Zur Beratung der Stadtteilkonferenz im kleinen Rahmen drückte Herr Czentarra allen Beteiligten am guten Gelingen seinen herzlichen Dank aus.