Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Beate Linz (rechts), die stellvertretende Schulleiterin, eröffnete das Kreuzungstreffen

Neue Bücher für das Förderzentrum im Andreasried

Wer liest erschafft sich eigene Welten durch seine Vosretllungskraft
Bücherübergabe an Frau Wildtner

Im Förderzentrum Nord im Andreasried spielt die Bibliothek eine wichtige Rolle. Die Schüler*innen nutzen sie regelmäßig und leihen sich ihren Lesestoff dort aus. Davon konnte ich mich beim letzten Vorlesetag überzeugen. Damals versprach ich, zwei bestimmte Bücher beizusteuern und nun habe ich mein Versprechen eingelöst.

Jeden letzten Montag im Monat ist im Förderzentrum „Kreuzungstreffen". Das bedeutet, dass sich alle Schüler*innen auf einem Platz in der Schule treffen, auf dem verschiedene Gänge zusammentreffen. Dann werden Neuigkeiten übermittelt, aktuelle Themen besprochen oder vergangene Aktivitäten gewürdigt.

In diesem Rahmen hatte ich Gelegenheit zwei weitere Bände aus der Woodwalkers-Reihe von Katja Brandis zu überreichen. Aus dem ersten Band hatte ich im November '18 vorgelesen und zugesagt, die nächsten beiden Bände für die Bibliothek bereit zu stellen. Ich übergab die Bücher an Frau Wildtner und sagte, mich sehr mich das Interesse am Lesen und an den Büchern freut.

Anschließend durfte ich noch mithelfen, Pokale und Medaillen an erfolgreiche Teilnehmer*innen von Sportveranstaltungen zu überreichen.