Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Die prämierten Enten (Auswahl)

Virtuelle Entenschau 2020: Die Preise wurden übergeben!

Alle prämierten Enten

Durch die Corona-Pandemie sind viele Zeitpläne durcheinander geraten. Auch die Aktion "Virtuelle Entenschau" war davon betroffen. Aber jetzt haben wir es geschafft und konnten die Preise an die kleinen und großen Gewinnerinnen und Gewinner übergeben.

Die Teilnahme an der „Virtuellen Entenschau“ war enorm. Über 500 Enten waren im April und Mai verteilt worden. Fast 100 kleine und große Künstlerinnen und Künstler schickten ein Foto der bemalten und gestalteten Enten an das Wahlreisbüro. Die Jury, bestehend aus 5 Akteur*innen aus dem Südosten im Alter von 6 bis 60 Jahren, hatte es nicht leicht, die Preise zu vergeben. Es gab viele Diskussionen, mehrere Entscheidungsrunden und letztlich wurden auch einige Sonderpreise vergeben.

Es gewannen (im Bild von links oben nach rechts unten) in der Kategorie Kinder von 2 bis 6 Jahren Mara, in der Kategorie Kinder von 7 bis 15 Jahren gab es zwei erste Plätze durch Vanessa und Kim-Sophie. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen ab 16 Jahren belegte Melanie den ersten Platz und bei den Kindergartengruppen Jannik, Thessa, Til, Felix und Lina. Einen Sonderpreis für die authentischste Ente gewann Mira, Keven erhielt ihn in der Kategorie „Coronaente“ und Sarah bei den Entenpaaren.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die teilgenommen haben und auf ein Wiedersehen im Jahr 2021!