Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
André Blechschmidt, Frau von Chrzanowski-Wien und Frau Müller (v.l.)

Virtuelle Entenschau 2020: Preise und Urkunden für die Kindergärten „Sommersprosse" und „Farbklecks"

Die Siegerente in der Kategorie „Kindergartengruppen"

Die beiden Kindergärten „Sommersprosse" und „Farbklecks" haben sich besonders intensiv an der Aktion „Virtuelle Entenschau" beteiligt. Zahlreiche Kinder hatten sich ins Zeug gelegt und viele Gruppen sandten uns Bilder ihrer kleinen Kunstwerke. Der Lohn: sie räumten alle drei Preise in der Kategorie „Kindergartengruppe" ab. Jetzt wurden die Urkunden und für jedes teilnehmende Kind eine kleine Aufmerksamkeit übergeben.

Bei der Übergabe betonten Frau von Chrzanowski-Wien und Frau Müller noch einmal, wie wichtig gerade in Zeiten von Kontaktbeschränkungen solche Aktionen für die Kinder seien: „Zusammenarbeiten, gemeinsam etwas herstellen und am Ende sogar noch einen kleinen Preise gewinnen - das sind wichtige Erfahrungen" sagten sie bei der Übergabe.

Jedes Kind erhielt eine Urkunde und ein kleines Büchlein. Alle Beteiligten sind sich sicher: Wir machen auch im nächsten Jahr bei der virtuellen Entenschau wieder mit.