Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
mplhak

Zum ersten Mal beim Dorffest in Waltersleben

mplhak
Im Gespräch mit der Ortsteilbürgermeisterin Karola Kausch
mplhak
Ein Gaukler unterhält die Kinder
mplhak
Die Ergebnisse des Kreativworkshops können sich sehen lassen
mplhak
Es knallt und raucht...
mplhak
Einer der kleinen Stars aus Hochheim

Waltersleben ist ein Ortsteil, der durch die Wahlkreisreform der Landesregierung zu meinem Wahlkreis hinzugekommen ist. Eine gute Gelegenheit, mit den BewohnerInnen ins Gespräch zu kommen, war das Dorffest. Im Gespräch mit Frau Kausch, der Ortsteilbürgermeisterin, erfuhr ich einiges über die Organisation und die TeilnehmerInnen des Festes.

Das Wetter hielt. Es war zwar windig, aber trocken. Und so fanden sich ab 14.00 Uhr zahlreiche große und kleine BesucherInnen ein, bedienten sich am großen Kuchenbuffet oder nutzten die Spiel- und Sportangebote.

Ein Naturstand mit Fühlkisten sorgte für manche Überraschung und beim Kreativworkshop in der Kirche entstanden unter dem Thema „Leuchttürme“ viele unterschiedliche Skulpturen, meist aus Holz.

Für wahrhaft „krachende“ Unterhaltung sorgten die Kanonenschützen aus Schmira, die in zeitgenössischen Kostümen einen Hauch von Mittelalter nach Waltersleben brachten.

Die heimlichen Stars aber waren die Rassekaninchen des Züchtervereins aus Hochheim. Viele Kinder hörten geduldig den Erläuterungen über die verschiedenen Arten und Formen zu und freuten sich, das eine oder andere Tier auch vorsichtig streicheln zu dürfen.