Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Zur aktuellen Situation in der Corona-Krise

Das gesellschaftliche Leben wird derzeit von der Corona-Krise bestimmt. Um Ansteckungsketten zu unterbrechen und insbesondere ältere Menschen und Risikogruppen zu schützen, wurden von der Thüringer Landesregierung und den Städten und Kommunen drastische Maßnahmen ergriffen, die für alle Menschen einschneidende Veränderungen mit sich bringen.

Auch das Wahlkreisbüro "Linkskontakt" ist davon betroffen und für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Sie können mein Büro aber dennoch über Telefon und Email erreichen.

In einer solchen Situation sind Solidarität und Vertrauen in staatliches Handeln besonders wichtig. Hier finden Sie einige Kontakt- und Informationshinweise, die aus meiner Sicht besonders vertrauenswürdig bzw. geprüft sind:

# Haben Sie konkrete Fragen zur Situation und zu den in Erfurt geltenden Maßnahmen, wenden Sie sich bitte auch an die Corona-Hotline Erfurt: 0361/ 655267662 oder beim Verdacht einer Infektion an die kassenärztliche Vereinigung: 116 117.

Das Thüringer Gesundheitsministerium aktualisiert ständig alle wichtigen Hinweise zum Thema Covid-19. Hier finden sich offizielle Risikoeinschätzungen und Handlungsempfehlungen, etwa für Veranstaltungen, für die Alten- und Pflegeeinrichtungen.

# Das Robert Koch-Institut erfasst täglich die aktuelle Lage, bewertet alle zusammenfließenden Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung ein und gibt dementsprechende Empfehlungen heraus.

Bei der Thüringer Aufbaubank gibt es aktuelle Informationen für Unternehmen in der Corona-Krise, über Wirtschaftshilfen, Bürgschaftsprogramme und Kreditangebote und Maßnahmen zur Steuerentlastung.