Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


Nasser Sportspass in Südost

Die Musik Fabrik hatte zu einem "Watersoccerturnier" eingeladen. Viele junge MitspielerInnen kamen an den Rabenhügel und auch das Wetter spielte mit: bei über 30 Grad waren die Sportler für die Erfrischung durchaus dankbar. Weiterlesen


12 Jahre für Toleranz und soziale Gerechtigkeit

Das "Bündnis für soziale Gerechtigkeit - Gegen Rechtsextremismus" hat in dieser Woche seinen 12. Geburtstag gefeiert. Ich gratuliere insbesondere für die Ausdauer und den langen Atem. Weiterlesen


Im Schwimmbad nichts Neues

Im Rahmen der vom Stadtrat geforderten Bürgerbeteiligung fand die erste Veranstaltung im Stadtteilzentrum am Herrenberg statt. Doch Neuigkeiten für meinen Wahlkreis waren nicht zu erfahren. Weiterlesen


Die "Füchse" können auf Klassenfahrt gehen

In der Montessori-Grundschule in meinem Wahlkreis steht eine Klassenfahrt an. Und um die vielen geplanten Aktivitäten und vor allem den Transport der Kinder zu ermöglichen, habe ich mich um eine Unterstützung über den Fraktionsverein "Alternative 54" bemüht. Heute war Abfahrt. Weiterlesen


Drachenfest beim Jugendhaus auf dem Wiesenhügel

Gesellschaftliches Engagement kann sich auf vielfältige Weise Art und Weise zeigen. Direkt profitieren die Mitmenschen von diesem Engagement bei den vielen Stadtteil- und Vereinsfesten, die auch in meinem Wahlkreis zahlreich organisiert werden. Und weil Ehrenamt allein für ein Fest nicht immer ausreicht, hatte ich auch ein kleines Geschenk dabei. Weiterlesen


Hiroshima-Gedenktag auf dem Erfurter Anger

Im Rahmen einer Donnerstagsdemo des Erfurter „Bündnisses für soziale Gerechtigkeit“ hatte Ute Hinkeldein vom „Aktionskreis für Frieden“ zu einer Kundgebung in Erinnerung an den 71. Jahrestag des Abwurfes der ersten Atombombe aufgerufen. Alle Redner betonten unter dem Beifall der rund 50 ZuhörerInnen, dass dieser Gedenktag gleichzeitig der Tag ist, an dem auch der Kampf zur Abschaffung der Nuklearwaffen thematisiert werden müsse. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

André Blechschmidt

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk muss gesichert und weiterentwickelt werden

Angesichts der avisierten Anhebung der Rundfunkgebühren erklärt André Blechschmidt, medienpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag: „Damit kommen wir dem Auftrag des Bundesverfassungsgerichts nach, den öffentlichen-rechtlichen Rundfunk (ÖRR) zu sichern und fortzuentwickeln.“ Die Rundfunkgebühren sollen nach sieben Jahren ohne... Weiterlesen


André Blechschmidt

CDU flüchtet vor ihrer politischen Verantwortung in unangebrachte juristische Diskussionen

„Mit ihrem Antrag nach § 122 Geschäftsordnung des Landtages (GOLT), den Justizausschuss darüber entscheiden zu lassen, wie die Landtagspräsidentin im Zusammenhang mit der Wahl des Ministerpräsidenten bestimmte Fragen verfassungsrechtlich zu bewerten habe, flüchtet die CDU vor ihrer politischen Verantwortung in völlig unangebrachte juristische... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Wiedergewählt: Fraktionsvorstand klar bestätigt

Während der heutigen konstituierenden Sitzung der Linksfraktion im Landtag, der in dieser Legislatur erstmals 29 Abgeordnete angehören, wurde der Fraktionsvorstand neu gewählt. Mit klarem Ergebnis (89 Prozent) wurde die bisherige Fraktionsvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow wiedergewählt. Die stellvertretenden Vorsitzenden bleiben Katja... Weiterlesen