Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


Bodo Ramelow wieder Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

Heute wurde Bodo Ramelow mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün wieder zum Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen gewählt. Damit ist die politische Krise, die im Februar durch die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten mit den Stimmen von CDU, FDP und Afd ausgelöst wurde, beendet. Ich habe Bodo Ramelow sehr herzlich zu seiner Wahl gratuliert und appelliere jetzt an die demokratischen Kräfte im Thüringer Landtag, zum Wohle der Menschen im Freistaat zusammen zu arbeiten. Weiterlesen


Ein Glockenturm für den Freizeitpark "mini-a-thür"

Roland Büttner, der Erfurter Stadtführer, ist bekannt für seine vielen Ideen und für sein ehrenamtliches Engagement. Dabei kann er sehr hartnäckig sein und gibt meist nicht auf, bis seine Idee zur Wirklichkeit geworden ist. So auch in diesem Fall: Um in Zeiten des wachsenden Antisemitismus und Rassismus ein Zeichen an ungewöhnlicher Stelle zu setzen hat er vorgeschlagen den Glockenturm von Buchenwald im Freizeitpark "mini-a-thür" in Ruhla aufzustellen. Weiterlesen


Beim Tonnenfeuer in Urbich

Ein besonderes Ereignis zum Jahresbeginn ist das mittlerweile traditionelle Tonnenfeuer in Urbich. Hier treffen sich eine Vielzahl der EinwohnerInnen, um gemeinsam zu essen, zu trinken und natürlich zusammen zu reden. Ich nutzte die Gelegenheit mit den BürgerInnen zu sprechen und mir das gute Essen schmecken zu lassen. Weiterlesen


Der Stromsparcheck mit einer Ausstellung auf dem Fraktionsflur

Seit längerem arbeite ich mit der Initiative Stromsparcheck der Caritas zusammen und unterstütze sie. Um die Arbeit der MitarbeiterInnen zu würdigen und die Initiative auch im Landtag bekannter zu machen, habe ich die Leiterin des Checks in Erfurt, Frau Wähner, eingeladen auf dem Fraktionsflur eine Ausstellung über ihre Arbeit zu zeigen. Weiterlesen


DANKE! Erneut das Direktmandat im Wahlkreis Erfurt-IV errungen

Es war ein langer und schwieriger Wahlkampf, aber er hat sich gelohnt: mit großem Abstand habe ich erneut das Direktmandat im Wahlkreis Erfurt-IV erhalten. Deshalb möchte ich mich hiermit bei allen meinen WählerInnen für das ausgesprochene Vertrauen bedanken. Mein Dank gilt aber auch allen meinen HelferInnen und UnterstützerInnen, ohne die dieses Wahlergebnis nicht möglich gewesen wäre. Weiterlesen


Wahlkampfabschluss mit Gregor Gysi auf dem Erfurter Anger

Es ist mittlerweile eine gute Tradition: Die Partei DIE LINKE lädt zum landesweiten Wahlkampfabschluss Interessierte, Sympathisantinnen, Medien und natürlich Mitglieder ein. Das war auch heute zum Abschluss des Landtagswahlkampfes 2019 so. Und der Platz war so gut gefüllt wie schon lange nicht mehr. Und natürlich hatten wir einen prominenten Gastredner eingeladen... Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

André Blechschmidt

Entwicklung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Auf Einladung des medienpolitischen Sprechers der Fraktion DIE LINKE, André Blechschmidt, trafen sich heute im Thüringer Landtag Abgeordnete der rot-rot-grünen Regierungskoalition und der CDU mit den Intendanzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR) zu einem Gedankenaustausch zur Entwicklung des ÖRR und der anstehenden Beitragserhöhung.... Weiterlesen


André Blechschmidt, Andreas Schubert

Standortschließung des Erfurter Druckzentrums nicht hinnehmbar

Durch die Entscheidung der FUNKE-Mediengruppe, dass Erfurter Druckzentrum zu schließen, werden ca. 270 Thüringer*innen ihren Arbeitsplatz verlieren. Andreas Schubert, Sprecher für Wirtschaftspolitik, und André Blechschmidt, Sprecher für Medienpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, reagierten angesichts der Bedeutung der... Weiterlesen


André Blechschmidt

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk muss gesichert und weiterentwickelt werden

Angesichts der avisierten Anhebung der Rundfunkgebühren erklärt André Blechschmidt, medienpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag: „Damit kommen wir dem Auftrag des Bundesverfassungsgerichts nach, den öffentlichen-rechtlichen Rundfunk (ÖRR) zu sichern und fortzuentwickeln.“ Die Rundfunkgebühren sollen nach sieben Jahren ohne... Weiterlesen