Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


27. Erfurter Schultheatertage in der Schotte eröffnet

mplhak
Die Eisprinzessin erfüllt einen Wunsch

Die Schultheatertage in der Schotte haben eine lange Tradition. Über zwei Tage hinweg findet ein buntes Programm aus Märchen, Theater, Tanz und Performance statt. Es wird nach traditionellen Motiven, nach Theatervorlagen oder auch in Eigenproduktion gearbeitet. Man kann die SchülerInnen und die Lehrkräfte für ihr Engagement nur beglückwünschen. Weiterlesen


Neue Lesepatenschaft für das Stadtteilzentrum Herrenberg

Ich halte das Lesen von Zeitungen nach wie vor für eine wichtige Methode der Informationsvermittlung. Blättern, Artikel entdecken, sich wundern, sich aufregen, zustimmen. Das macht Zeitung aus. Deshalb habe ich seit längerem eine Lesepatenschaft der Zeitungsgruppe Thüringen mit der Musikfabrik am Rabenhügel und seit Ende letzten Jahres mit dem Jugendhaus am Wiesenhügel. Jetzt ist noch eine weitere Patenschaft hinzugekommen. Weiterlesen


Die Musik-Fabrik zu Gast im Landtag

mplhak
Beim Gespräch mit dem Abgeordneten

Mit der Musik-Fabrik (kurz MuFa) am Rabenhügel arbeite ich zum Thema Medien und Medienkompetenz eng zusammen. Neben einer Lesepatenschaft und Workshops zum Thema habe ich die Jugendlichen jetzt in den Landtag eingeladen. Weiterlesen


"Und die Geschichte interessiert doch!"

Mit dieser Aussage kommentierte der Landtagsabgeordnete und Stadtrat André Blechschmidt (Die Linke) die Nutzung der Ausstellung "Die Weimarer Republik - Deutschlands erste Demokratie" im Einkaufszentrum Melchendorfer Markt. Weiterlesen


Ein Reparatur-Café am Wiesenhügel und ein Osterfest am Drosselberg

Übergabe einer kleinen Osterüberraschung an Frau Gossing vom Nachbarschaftstreff der Talisa

An diesem Wochenende hatte ich gleich mehrere Termine. Zunächst habe ich mir auf dem Wiesenhügel angeschaut, mit wieviel Fantasie versucht werden kann, ein kaputtes Gerät wieder in Gang zu setzen. Und anschließend genoss ich wie viele Familien auch das gute Wetter beim Osterfest des Family-Clubs und des Jugendhauses Drosselberg. Weiterlesen


OB-Wahlkampf mit viel weiblichem Charme

Beim Vorgespräch mit Sarah Wagenknecht und Karola Stange

Karola Stange will Oberbürgermeisterin der Stadt Erfurt werden. Dazu hatte sie sich prominente Unterstützung aus Berlin geholt: Sarah Wagenknecht. Sie sprachen beide auf dem Erfurter Anger und ich durfte die Moderation übernehmen. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Abschaffung des Letztentscheidungsrechts stärkt Unabhängigkeit der Justiz

„Mit der Abschaffung des so genannten Letztentscheidungsrechts des Justizministers bei Personalentscheidungen wird die Unabhängigkeit der Justiz entscheidend gestärkt. Damit setzt R2G in Thüringen internationale Standards um“, so André Blechschmidt, Parlamentarischer Geschäftsführer der LINKE-Fraktion, anlässlich der heutigen Vorstellung des Gesetzentwurfs zum Richter- und Staatsanwältegesetz durch Justizminister Lauinger. Auch die im Gesetzentwurf enthaltenen Vorschriften zur Stärkung der Bediensteten-Mitbestimmung seien ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung. „Mit der Abschaffung des Letztentscheidungsrechts und dem Einstieg in die Stärkung der Mitbestimmung werden langjährige Forderungen der PDS bzw. LINKE-Fraktion umgesetzt“, unterstreicht Blechschmidt. Weiterlesen


Rainer Robras Medienpolitik gefährdet Verlage und Sender

„Während Sachsen-Anhalts Medienminister Rainer Robra noch Anfang Juni vorschlug, den Telemedienauftrag von ARD, ZDF und Deutschlandradio zu erweitern, will er diesen nun massiv einschränken“, kritisiert der medienpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Andrè Blechschmidt. Weiterlesen


Anschlag auf Büro von drei Abgeordneten der Linksfraktion in Erfurter Innenstadt

In der Nacht zum heutigen Dienstag ist fast die gesamte Fensterfront des gemeinsamen Wahlkreisbüros „linksKontakt“ der LINKE-Landtagsabgeordneten Karola Stange, André Blechschmidt und Ronald Hande in der Erfurter Innenstadt mit Pflastersteinen eingeschlagen worden. Vermutlich handelt es sich um einen Anschlag mit rechtsextremem Hintergrund, denn die Steinwürfe zielten auf Plakate gegen Rechts. Die Abgeordneten der Linksfraktion haben bereits Anzeige erstattet; die Polizei hat den Vorgang aufgenommen und Spurensicherung durchgeführt. Weiterlesen